Sie wollen zuhören, reden, lesen, sich verstanden fühlen,...

"Alles, was man findet in der Sprache in dem Sprechen, ist ja Ausdruck - und man ist ständig zwischen Bewusstheit und Unbewusstheit und das wechselt in so einer Gruppe in so einem Raum, dass man sich getragen fühlt, und sich auch in so einer Gruppe vorstellen kann, über Persönliches zu sprechen, und das verstärkt sich nach unserer Erfahrung, je öfter man zusammen sitzt."